Rügen – eine Insel für jeden Urlaub

Die Ostseeinsel Rügen ist mit 926,4 km² die größte deutsche Insel, sie ist über den Rügendamm und die Strelabrücke mit dem Festland verbunden. Die Topografie der gesamten Insel ist sehr abwechslungsreich; das Kernland mit der Kreisstadt Bergen wird geprägt durch eine hügelige Moränenlandschaft, Binnenseen und ausgedehnte Buchenwälder. Die Küste ist durch Halbinseln, Landzungen und weite Meeresbuchten stark zergliedert, es gibt sowohl flache Sandstrände als auch steile Felsküsten; insgesamt weist Rügen eine beeindruckende Küstenlänge von 574 km auf.

Die Insel Rügen ist aufgrund des erholsamen Reizklimas ein sehr beliebtes Reiseziel; dazu kommt noch die Möglichkeit, dass man hier verschiedene Urlaub sarten auf kleinem Raum kombinieren kann, z.B. einen Bade-, Wellness-, Kultur- und Wanderurlaub. Für Naturliebhaber ist v.a. der nördliche Inselteil mit dem Nationalpark Jasmund interessant; die Kernzone mit ca. 2.600 ha beinhaltet unberührte Buchenwälder mit Eibe, Elsbeere und Waldapfel, in den Mooren gedeihen Fieberklee, Riesenschachtelhalm und Sonnentau. Die Blockküste mit einer seltenen Salzvegetation und die Wasserfläche der Ostsee bis 10 m Tiefe zählen ebenfalls noch zum Nationalpark. Weitere bekannte Ausflugsziele beim Wandern sind z.B. die Feuersteinfelder von Mukran, die Hügelgräber von Lancken-Granitz oder der „Buskam“ bei Göhren, der größte Findling der deutschen Ostseeküste.

Die bekanntesten Badeorte und die schönsten Strände findet man im Südosten von Rügen. Die Seebäder Binz, Göhren und Sellin weisen eine lange Tourismustradition auf, was sich auch in der sehenswerten Bäderarchitektur zeigt. Viele renovierte Bauwerke enthalten heute großzügige Ferienwohnungen oder erstklassige Hotels mit ausgezeichneten Wellness- und Spa-Angeboten; ein gutes Beispiel ist der Kurort Sellin, dessen Wilhelmstraße mit allen Gebäuden unter Denkmalschutz gestellt wurde. Die Strandpromenaden mit den weit in die Ostsee ragenden Seebrücken laden zum Flanieren und Entspannen ein, und die feinen, flachen Sandstrände sind auch für Familien sehr gut geeignet. Den Eisenbahnfreunden hat Rügen ebenfalls etwas zu bieten – eine Fahrt mit der Dampflok-Schmalspurbahn „Rasender Roland“.
Weiterführende Links: Ferienhaus auf Rügen

2 Gedanken zu „Rügen – eine Insel für jeden Urlaub“

  1. Dank der neuen Brücke geht auch die Fahrt von Stralsund nach Rügen sehr schnell. Also auch für Tagestouristen ist Rügen eine Reise wert. Sei es um die kleinen Städte wie Binz usw. zu entdecken oder um einen Tag am Meer zu entspannen.

      (Kommentar kommentieren)

  2. Ich finde, dass eine Überfahrt mit dem Boot nach Hiddensee sehr schön ist. Am besten mietet man sich dort ein Fahrrad und fährt einfach an einem Tag über die komplette Insel. Da dort keine Autos fahren, ist auf der Insel Ruhe.

      (Kommentar kommentieren)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>