Ein Trend oder der zukünftige Standardurlaub?

Bis dato haben sich nicht viele Hotels auf die Zielgruppe der Single Reisen spezialisiert, doch scheinbar interessieren sich immer mehr Gäste für einen Single Urlaub. Der Grund liegt vielleicht in der Tatsache, dass sich in den letzten Jahren demographisch sehr viel verändert hat und die alten Rollenmodelle der Vergangenheit angehören. Die Ziele der Menschen sind mittlerweile nicht mehr „nur“ einen Partner fürs Leben zu finden und mit diesem Kinder zu bekommen. In spezieller Hinsicht ist hier die Frau gemeint, die heute mehr denn je an ihrer individuellen Karriere und an der persönlichen Verwirklichung interessiert ist und dies nicht immer gerne für eine Partnerschaft samt Anhang aufgeben möchte.

Diese Denkweise ist relativ neu – so auch Single Reisen. Manche Hotels haben diese Zeichen der Zeit schon relativ bald erkannt und können ihren anspruchsvollen Gästen schon heute den Single Urlaub anbieten. Natürlich muss man sich fragen, ob Single Reisen ein Trend ist oder vielleicht in Zukunft zum ganz normalen Angebot der Reisebüros zählen wird. Heute wissen wir jedenfalls schon, dass der Single Urlaub in den speziell dafür vorgesehenen Hotels verstärkt nachgefragt wird und dass sich somit die Umstellung auf die sehr spezielle Kundenschicht lohnt. Natürlich muss man als Anbieter wissen, was bei Single Reisen eigentlich erwartet wird…

Jemand, der einen Single Urlaub bucht, der möchte in erster Linie eine hervorragende Infrastruktur zum Kennenlernen von neuen, interessanten Menschen zur Verfügung gestellt bekommen. Es sollten sich also möglichst viele Singles in einem derartigen Hotel einfinden. Je mehr Menschen sich also für das Single Reisen begeistern können, desto besser wird in Zukunft dieser spezielle Urlaub funktionieren. Im Fachjargon spricht man in dieser Hinsicht von einem positiven Netzwerkeffekt. Das bedeutet, dass sich vielleicht zukünftig der Großteil von Singles nicht mehr in den traditionellen Hotels einfindet, sondern in diesen speziellen Single Hotels. Es könnte also durchaus sein, dass der Single Urlaub zum Standardurlaub werden könnte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>